Ich fange nochmal neu an.

Seit zwei Jahren schreibe ich auf manuelfritsch.de – zuerst über „Anziehung mit Kopf und Herz“, dann über „Selbst lieben, und geliebt werden.“ In dieser Zeit habe ich so viel dazugelernt, dass ich noch einmal von vorne beginnen möchte. Darum habe ich heute die meisten Inhalte von der Seite genommen – um ab sofort meine persönliche Geschichte zu erzählen: Ich liebe.

4 Gedanken zu „Ich fange nochmal neu an.

    1. Manuel Fritsch Beitragsautor

      Danke, Daniel! Inzwischen schreibe ich tatsächlich nur noch bei Move Meta…

    1. Manuel Fritsch Beitragsautor

      Lieber Jan, ich bin mit meinem Leben außerordentlich zufrieden! Meine Geschichte erzähle ich inzwischen bei Move Meta. Damit habe ich etwas aufgebaut, wo ich mich gemeinsam mit anderen verwirklichen kann, und nicht nur alleine wie auf dieser meiner alten Website. Es ist toll zu wissen, dass ich andere bewegen kann. Und auch mit Hartz IV bin ich sehr glücklich. Nicht an Geld denken zu müssen, ist dermaßen befreiend, dass ich mit Freuden arm bin. Ich habe im Moment sogar eher das Problem, dass ich bald „zu viel“ Geld habe (weil ich mit Hartz IV nur begrenzt ansparen darf). Sogar das ist schon belastend – allein daran denken zu müssen, wohin ich das jetzt spende, bevor es so viel ist, dass das Jobcenter mir etwas davon wegnimmt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.